Deutschlandweit ab 39€ versandkostenfrei**
CO2 neutraler Versand
schnelle Lieferung
plastikfrei verpackt

Silikone in Shampoos

Augen auf beim Schampoo-kauf!

Was bewirken Silikone eigentlich im Haar?
Der gößte Effekt den Silikone erzwecken ist der Glanz im Haar, da das Licht auf dem versiegelten, spiegelglatten Silkikon reflektiert wird. Ein weiteres Plus: Silikone sind extrem hitzebeständig. Beim Föhnen oder beim Styling mit dem Lockenstab oder Glätteisen sind sie also ein guter Schutz vor dem Austrocknen.

ABER:

Die Haarindustrie nimmt meißt diese Wasserunlößlichen Silikone die nur schwer wieder auswaschbar sind.
In der Versiegelung der Oberfläche der Haare ist ein großer Nachteil. Die wirklichen Pflegestoffe kommen durch die extra - Schicht schwer bis gar nicht in das Haarinnere, da sich mit der Zeit immer mehr Silikone auf dem Haar anlagern, beschweren und verkleben sie es auch zusätzlich. Auf Dauer wird es dann sichtbar platter und man bekommt kein Volumen mehr in die Haare.

Auf der Verpackung erkennt man Silikone an den Endungen wie -icone und- iloxane, besonders häufig vertreten sind Dimethicone, Methicone, Polysiloxane und Cyclomethicone. Generell gilt: Je weiter oben sie auf der Liste der Inhaltsstoffe stehen, desto mehr sind davon im Shampoo enthalten.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.