Räucherpilze aus Kirschbaumholz mit Naturrand - Unikate Passend zur Jahreszeit haben wir hier... mehr

Räucherpilze aus Kirschbaumholz mit Naturrand - Unikate

Passend zur Jahreszeit haben wir hier für Euch diese wunderschönen Räucherpilze aus Kirschbaumholz mit Naturrand. Jeder Räucherpilz variiert im Aussehen, der Größe und Form. So unterschiedlich wie jeder Baum sind auch diese "Räuchermänner". Durch den geraden Kaminzug im Inneren der Pilze, räuchern diese wie die Weltmeister. Da wird jeder Räuchermann blass vor Neid.  

Jetzt benötigst Du nur noch Räucherkerzen und dann kann es schon los gehen. Da werden doch Erinnerungen aus Kindheitstagen wach.

Eigenschaften

  • Material: Kirschbaumholz
  • Pilzkopf mit Narurrand
  • teilweise auch der Fuß mit Naturrand
  • Holzrohlinge werden 3-6 Monate getrocknet um ein Reißen zu vermeiden.
  • es wird Astholz verwendet um den Naturrand zu erzeugen
  • für handelsübliche Räucherkerzen geeignet
  • Pilzkop und Fuß aus einem Stück gefertigt 
  • Handgefertigtes Unikat
  • Höhe: ca. 14 bis 17cm
  • Durchmesser: ca. 7 bis 10cm
  • ohne Plastik
  • mit Hartöl behandelt

Das Holz des Kirschbaums
Die Früchte des Kirschbaums gehören zu den Rosengewächsen. Die Färbung des Holzes variiert in verschiedenen Farbtönen, mal hat es eine eher bräunliche, mal eine mehr rötliche Färbung. Laut Lajos Varga zählt Kirschbaumholz in Deutschland zur zweitwertvollsten Holzart nach dem Holz der Eibe. Erstmals Erwähnung findet der Kirschbaum im 16. Jahrhundert. Mit seinen harmonisierenden, klärenden, reinigenden und zentrierenden Wirkungen zählt der Kirschbaum ebenfalls zu den Kraftbäumen. Darüber hinaus kann er auch eine regenerierende und abwehrstärkende Wirkung auf stressgeplagte Menschen haben.

Hinweise

  • Jedes Produkt von Lajos Varga ist ein Unikat und kann daher variieren in der Maserung und Farbgebung des Holzes sowie in den Abmessungen.
  • Alle Produkte von Lajos Varga sind echte Handarbeit aus Sachsen. 
  • Nach Abschluß der Fertigung erhalten alle Produkte ein finish mit einem hochwertigen Speiseöl. Bei Bedarf können die Werkstücke mit Raps-, Sonnenblumen-, oder Leinöl nachbehandelt werden.

Nachhaltigkeit

Ganz wichtig ist Lajos Varga die überwiegende Verwendung von heimischen Holzarten, welche wiederum aus Restbeständen von Holz verarbeitenden Unternehmen stammt oder von anderen zur Verfügung gestellt wird. Dadurch können natürliche Ressourcen geschützt, unnötige Transportwege vermieden und dadurch der CO2-Ausstoß reduziert werden. 

Über Lajos Varga

Lajos Varga, gebürtiger Ungare, lebt bereits seit einigen Jahrzehnten in der Nähe der sächsischen Landeshauptstadt  Dresden. 

Alle Werkstücke von Lajos Varga sind einzigartig, wunderschön anzusehen und meist fast zu schade, um sie für etwas anderes als Dekoration zu verwenden. Stundenlang kann man gemeinsam mit Lajos über die verschiedensten Holzarten philosophieren, die individuellen Holzmaserungen von Walnussbaum, Kirschbaum, Pflaumenbaum oder anderen heimischen Hölzern bestaunen. Erfahre noch mehr interessante Dinge über Lajos Varga. 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Räucherpilze aus Kirschbaumholz mit Naturrand"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.